Bis dass die Freunde euch scheiden

Als sich vier Pärchen für ein gemeinsames Wochenende treffen, scheitert der Versuch einer "Ehe-Intervention" auf urkomische Weise, wobei alle sich ihren Geheimnissen und Ängsten stellen müssen, die sie davon abhalten, ihr gemeinsames Glück zu finden.
USA 2016
90 min
Genre: Comedy/Drama
Regie: Clea Duvall
Darsteller: Clea Duvall, Melanie Lynskey, Natasha Lyonne
Studio: Paramount Picture Global
FSK: 16
Preis: € 4,98
Preis HD: € 5,98

Inhalt

Vier Pärchen planen ein Wiedersehen für eine "Ehe-Intervention", die sie als ein lustiges Wochenende am See ausgeben. Um Ruby (Cobie Smulders) und ihren Ehemann Peter (Vincent Piazza) zur Scheidung zu bewegen, haben Annie (Melanie Lynskey) und ihr Verlobter Matt (Jason Ritter) Familie und Freunde versammelt, die ihre scheiternde Ehe thematisieren sollen. Rubys Schwester Jessie (Clea DuVall), ihre Freundin Sarah (Natasha Lyonne), der alte Kumpel Jack (Ben Schwartz), und die "Baby-Fremde" Lola (Alia Shawkat) spielen verschieden Spiele, während sie den Anschein des lustigen gemeinsamen Wochenendes wahren wollen. Als das fehlschlägt, bringt das enge Zusammensein langjährige Probleme zum Vorschein. Der Schock dieser Enthüllungen sitzt tief bei den Pärchen, doch sie reichen sich auf unerwartete Weise die Hand, kämpfen damit, ihre Hingabe auszudrücken und gestehen ein, dass vielleicht nie alles perfekt laufen wird. Neue Bindungen entstehen und alte Wunden heilen, wenn die besten Absichten auf die peinlichste Weise umgesetzt werden.

Quelle: Archiv/ Presseheft