hd

Borg/McEnroe

Biografisches Sportdrama. 1980 steht der 24-jährige Schwede Björn Borg auf Platz 1 der Tennis-Weltrangliste und kämpft mit den körperlichen Folgen seiner Karriere. Bald steht das mit Spannung erwartete Finale des Tennisturniers in Wimbledon an, bei dem der gelassene Borg auf den 20 Jahre alten Heißsporn John McEnroe treffen wird. Während Borg versucht, sich in Ruhe auf das große Spiel vorzubereiten, sorgt sein Gegner immer wieder für Schlagzeilen. Die beiden Männer erkennen schließlich, dass sie trotz aller Unterschiede einiges verbindet.
DNK,SWE,FIN 2017
107 min
Genre: Drama/Movie
Regie: Janus Metz
Darsteller: Shia LaBeouf, Stellan Skarsgard, Sverrir Gudnason
Studio: Elite Film AG
FSK: o.A.
Preis: € 4,98
Preis HD: € 5,98

Inhalt

Der kühle Schwede Björn Borg und der hitzköpfige US-Amerikaner John McEnroe gehörten unbestritten zu den grössten Legenden im Tenniszirkus - ihre Feindschaft auf dem Platz war legendär. Borg/McEnroe zeigt die beiden Tennis-Ikonen bei den Vorbereitungen für das Grand Slam-Turnier in Wimbledon 1980. Borg (Sverrir Gudnason) will dort unbedingt seinen 5. Titel in Folge holen und sich ein Denkmal setzen, hadert aber mit sich selber und seinem Erfolg. Sein grösster Herausforderer ist der aufstrebende Rüpel McEnroe (Shia LaBeouf), getrieben vom Gedanken, Borg endgültig vom Thron zu stossen. Erst im Final treffen der Gentleman und der talentierte Exzentriker aufeinander - es wird eines der legendärsten Tennis-Matches aller Zeiten!

Quelle: Archiv/ Presseheft