hd

Forget About Nick

Die karrierebewusste Jade und Familienmensch Maria haben nur eins gemeinsam: ihren Ex-Mann Nick. Er verließ Maria und zwei Kinder, um mit Jade zusammenzusein. Doch nun ist auch diese Beziehung vorbei. Aufgrund eines Ehevertrages muss Nick die beiden Frauen auszahlen. Da er ihnen jeweils eine Hälfte eines Luxus-Lofts in Manhattan überschreibt, sind Jade und Maria gezwungen, zusammenzuwohnen. Der erste Streit lässt nicht lange auf sich warten. Doch dann stellen die Frauen fest, dass sie doch mehr gemeinsam haben, als sie zunächst dachten.
DEU 2017
110 min
Genre: Comedy/Movie
Regie: Margarethe von Trotta
Darsteller: Haluk Bilginer, Ingrid Bolso Berdal, Katja Riemann
Studio: Warner Bros
FSK: o.A.
Preis: € 4,98
Preis HD: € 5,98

Inhalt

Zwei Frauen, zwei unterschiedliche Welten: Familienorientiert die eine, karrierefixiert die andere. Frauen, die nur eins gemeinsam haben: Den Ex-Ehemann. Vor Jahren schon hat Nick Maria mit zwei Kindern sitzen lassen, jetzt schickt er auch Jade in die Wüste. Als Abschiedsgeschenk, und um die Eheverträge einzuhalten, hat er jedoch jeder Ex die Hälfte eines luxuriösen Lofts in Manhattan überschrieben. Umgehend quartiert sich Maria bei Jade ein, und die beiden verlassenen Frauen starten einen erbitterten Kleinkrieg: um die Wohnung, die Einrichtung, die richtige Diät, die passenden Beleidigungen für den Ehe-Deserteur und den richtigen Umgang mit dem Ex: achten oder ächten? Doch mit der Zeit kommen die Frauen sich näher, finden Verständnis und Mitgefühl füreinander, sie lachen nicht mehr übereinander, sondern miteinander – und müssen feststellen, dass Uneinigkeit manchmal auch einen kann.

Quelle: Archiv/ Presseheft