hd

Eric Clapton: Life in 12 Bars

Der Dokumentarfilm porträtiert die Musiklegende Eric Clapton, der große musikalische Erfolge feierte, aber auch einige private Schicksalsschläge verkraften musste. Der Musiker gewährt Einblicke in sein umfangreiches Privat-Archiv. Mit Hilfe von Backstage-Aufnahmen, Heimvideos, Briefen, Fotos und Tagebucheinträgen zeichnet der Film das Bild eines Künstlers, der dem Blues allen Widerständen zum Trotz treu blieb. Zu Wort kommen auch bereits verstorbene musikalische Weggefährten wie B.B. King, Jimi Hendrix und George Harrison.
GBR 2017
135 min
Genre: Movie
Regie: Lili Fini Zanuck
Studio: Universal Studios Intl Bv
FSK: o.A.
Preis: € 4,98
Preis HD: € 5,98

Inhalt

Dieser Dokumentarfilm gibt dem Zuschauer einen einzigartigen Einblick in Eric Claptons bewegte Lebensgeschichte – in die schwindelerregenden Höhen und Tiefen seines öffentlichen sowie seines privaten Lebens. Durch den exklusiven erstmaligen Zugriff auf Claptons umfangreiches persönliches Archivmaterial (einschließlich seiner berühmtesten Performances, Backstage-Aufnahmen, Heimvideos, ikonischer und privater Fotos, handgeschriebener Briefe und persönlicher Tagebucheinträge) wird dem Publikum deutlich, wie viel Talent und Ehrgeiz in ihm stecken sowie welche Dämonen ihn beinahe zerstört hätten. Doch Clapton ist ein geborener Kämpfer, der sich ständig bemühte, den harten Realitäten der Welt mit seinem unerschütterlichen Engagement für den Blues zu entkommen ...

Quelle: Archiv/ Presseheft