hd

Vor uns das Meer

1968 nimmt der Geschäftsmann und Hobbysportler Donald Crowhurst an einer Segelregatta mit dem Ziel teil, einen Rekord für die schnellste Weltumsegelung aufzustellen. Dafür würde er mit einer stattlichen Summe belohnt werden, mit der er zum einen seine angeschlagene Firma retten und zum anderen seiner Familie ein besseres Leben ermöglichen könnte. Als Crowhurst schließlich in See sticht, ist sein selbstentworfenes Boot noch nicht fertig. Weitere Hindernisse sind seine mangelnde Erfahrung auf See und Druck von Sponsoren und Medien …
GBR 2018
112 min
Genre: Drama/Movie
Regie: James Marsh
Darsteller: Colin Firth, David Thewlis, Rachel Weisz
Studio: Studio Canal
FSK: 6
Preis: € 4,98
Preis HD: € 5,98

Inhalt

Donald Crowhurst (Colin Firth), ein Amateursegler, tritt 1968 beim Sunday Times Golden Globe Race an, um der schnellste Mensch zu werden, der allein und ohne Zwischenstopp die Welt umsegelt. Mit seinem unfertigen, selbst entworfenen Boot und mit der Hoffnung durch das Preisgeld seine Firma zu retten und seiner Familie ein besseres Leben zu ermöglichen, sticht Crowhurst schließlich in See. Er lässt seine Frau Clare (Rachel Weisz) und die gemeinsamen Kinder zurück und begibt sich Hals über Kopf in ein Abenteuer, das Geschichte schreiben wird. Donald Crowhursts gewagter Versuch, die Welt zu umsegeln, gilt bis heute als ein Mysterium der Seefahrtsgeschichte. Das Drehbuch zur Verfilmung dieser wahren Begebenheit stammt aus der Feder von Scott Z. Burns („Side Effects“).

Quelle: Archiv/ Presseheft